Mit laufendem Triebwerk

Hier können allgemeine Themen rund um die Flugsimulation besprochen werden
Benutzeravatar
D-EMEC
Beiträge: 40
Registriert: Sa 24. Mär 2018, 14:16

Mit laufendem Triebwerk

Beitragvon D-EMEC » Mi 8. Aug 2018, 17:26

Hallo zusammen,
weiß nicht Recht wo ich das Posten soll. Ich versuchs mal Hier, sollte es nicht Richtig sein Bitte verschieben.
Wenn ich meinen FSX aktiviere (Starte) erschein das Flugzeug, egal auf welchem Platz und welcher Position immer mit laufendem Triebwerk. Weiß jemand wie ich das ändern kann? Ich möchte das Triebwerk von Hand (manuell) starten
Bin für alles Dankbar.
Vieln Dank im voraus für eventuelle Antworten
Gruß Dieter

Benutzeravatar
Gerriet
Beiträge: 79
Registriert: Do 1. Jun 2017, 12:10

Re: Mit laufendem Triebwerk

Beitragvon Gerriet » Mi 8. Aug 2018, 19:16

Moin ;D

Ich hab lange kein FSX mehr geflogen, aber du müsstest eigentlich auch den Flug abspeichern können bzw. es muss bei den Flugzeugen selbst Einstellung geben, wo du sagen kannst das du im Cold und Dark starten willst. Vielleicht hilft es dir ja weiter ;D
Tschööö

Gerriet | PinguinsReisen.de

Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 1158
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:21
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Mit laufendem Triebwerk

Beitragvon Christian » Mi 8. Aug 2018, 21:16

Doch doch, Du bist im richtigen Bereich des Forum. Es geht um eine allgemeine Frage :)

Das Prozedere ist eigentlich immer gleich. Zunächst schaltet man das Triebwerk mit folgenden Tastenkombinationen aus:

Throttle in Leerlauf: Taste F1
Mixture raus: SHIFT+STRG+F1
Propellerblatt in Null-Stellung: SHIFT+F1

Danach sollte das Triebwerk aus sein:

fsx_triebwerk_aus.jpg
fsx_triebwerk_aus.jpg (127.64 KiB) 253 mal betrachtet


Nun speichert man diese Flugsituation mit abgestellten Triebwerk. Und zwar indem man auf der PC-Tastatur die Taste "Ü" drückt:

fsx_flugsituation_speichern.jpg
fsx_flugsituation_speichern.jpg (50.42 KiB) 253 mal betrachtet


Im sich öffnenden Dialog gibt man unter "Flugtitel" den Name der zu speichernden Flugsituation an, zum Beispiel "last". Wichtig ist hier, das man den Flug als "Als Standardflug definieren" auswählt und danach auf OK klickt. Beendet man nun den FSX und startet ihn neu, dann startet der FSX mit exakt mit dieser zuletzt gespeicherten Flugsituation.

Versuch das mal bitte und melde Dich wie weit du gekommen bist.
Lieben Gruß
Christian


P3DV4 - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.4 Ghz (OC) - 8 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB

Benutzeravatar
D-EMEC
Beiträge: 40
Registriert: Sa 24. Mär 2018, 14:16

Re: Mit laufendem Triebwerk

Beitragvon D-EMEC » Do 9. Aug 2018, 11:33

Hallo Christian,
hat dank Deiner Anleitung wuderbar funktioniert. Habe einige Plätze probiert und alle waren mit stehendem Triebwerk. Vielen lieben Dank an Christian und auch Dir Gerriet für die Anregung.
Allen noch einen schönen Tag
Gruß Dieter

Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 1158
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:21
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Mit laufendem Triebwerk

Beitragvon Christian » Do 9. Aug 2018, 19:09

Keine Ursache, hauptsache Du kannst wieder ungestört fliegen :)
Lieben Gruß
Christian


P3DV4 - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.4 Ghz (OC) - 8 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB


Zurück zu „Allgemeines zur Flugsimulation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast