SHP-Files über WMS-Server?

In diesem Bereich wird alles rund um das Thema Shapefiles / Vektordaten besprochen
Benutzeravatar
officercrockey
Beiträge: 59
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 07:27

SHP-Files über WMS-Server?

Beitragvon officercrockey » Do 14. Jun 2018, 21:16

Hallo Christian,

du bist ja der ausgesprochene Experte für GIS-Daten sämtlicher Art. Da in OSM bisher kaum Daten vorhanden waren, habe ich ja bisher alle Häuser erst in OSM manuell platziert um sie später dann wieder von dort zu exportieren und in scenproc zu verwenden. Für die kleineren Flugplätze noch ok, für Telavi als 20.000 Einwohner-Stadt, war es schon sehr grenzwertig.

Für Tbilisi und Batumi, die zusammen ca. 2 Mio. Einwohner haben, wird das ganze natürlich nicht mehr zu handhaben sein. Bisher hatte ich wenig Hoffnung, da für Georgien an geeignete Daten zu kommen. Gestern hat mich aber ein freundlicher Russe bei OpenStreetMap angeschrieben und mir die Info quasi ungefragt erteilt. Auf jeden Fall habe ich von ihm die Adresse für den WMS Server bekommen, auf dem sich die Daten befinden.

qgis tbilisi.JPG
qgis tbilisi.JPG (480.01 KiB) 375 mal betrachtet


Ich habe es auch im QGIS geschafft, mich mit dem Server zu verbinden und den passenden Layer auszuwählen. Das ganze sieht dann so aus. Eigentlich perfekt. Nur dachte ich dann, dass ich dann die einzelnen Häuser auswählen kann, die im Idealfall noch irgendwelche Attribute haben etc. Es scheint sich aber lediglich um ein Bild zu handeln. Wie ist das üblicherweise, wo bekommt man die SHP-Files? Kann ich die im Zweifel irgendwie daraus generieren?

Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 1099
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:21
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: SHP-Files über WMS-Server?

Beitragvon Christian » Do 14. Jun 2018, 22:43

Hallo David.

Das wonach Du suchst, nennt sich nicht WMS-Dienst sondern WFS-Dienst. Das WFS steht für WebFeatureService. Mit Hilfe eines WFS-Dienst kann man einzelne Features herunterladen, wie zum Beispiel ein Hausumring oder eine Waldfläche. Das was wir im QGIS Fenster sehen, ist lediglich ein Bild man kann keine einzelne Features auswählen und herunterladen. Dazu bedarf es wie gesagt eines WFS-Dienst. Wie ein WFS-Dienst in QGIS funktioniert, kann ich nicht sagen, habe mich damit nie auseinander gesetzt. Ich habe es mir zuletzt immer sehr einfach gemacht. Bei den letzten Projekten habe ich mich immer direkt bei OSM Planet bedient! OSM Planet ist die Mutter von OSM. Alles was jemals von Usern noch OSM hochgeladen wurde, ist dort abrufbar. Das nennt sich dann EXTRACT.

Hier die Adresse: http://extract.bbbike.org/

Über die Karte zoomt man zu dem Gebiet, wo man die Daten herunterladen möchte:


planet_osm_1.jpg
planet_osm_1.jpg (494.14 KiB) 368 mal betrachtet

Hier muss das Format sowie eine (pseudo) E-Mailadresse angegeben werden


Danach kann man ein Auswahlrechteck erstellen, gibt das Format an, irgendeine E-Mailadresse und klickt dann auf "Extract". Auf einer nächsten Seite wird dann eine Übersicht aller Extracte angezeigt, die aktuell bearbeitet werden:

planet_osm_2.jpg
planet_osm_2.jpg (138.72 KiB) 368 mal betrachtet



planet_osm_3.jpg
planet_osm_3.jpg (202.08 KiB) 368 mal betrachtet


Hier ist dann auch Dein Extract aufgeführt. Sobald die Warteliste abgearbeitet ist, kann das Zip-Archiv mit den Features aus der Auswahl heruntergeladen werden (zum Aktualisieren der Seite F5 drücken). Enthalten sind dann alle Daten: Hausumringe, Strassen, Vegetationsflächen etc.
Lieben Gruß
Christian


P3DV4 - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.4 Ghz (OC) - 8 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB

Benutzeravatar
officercrockey
Beiträge: 59
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 07:27

Re: SHP-Files über WMS-Server?

Beitragvon officercrockey » Fr 15. Jun 2018, 11:26

Hi Christian,

vielen Dank, der Prozess für OSM Daten ist bereits klar. Aber das setzt leider voraus, dass in OSM auch Daten enthalten sind. Dies ist leider nicht (in ausreichendem Maße) der Fall. Aber die Info mit dem WFS Server hilft mir schonmal sehr weiter. Laut der Webseite der Behörde scheint es sowas auch zu geben:

WFS.png
WFS.png (11.58 KiB) 364 mal betrachtet


Wie ihr seht, ist die Info nicht sofort klar :D Ich werde aber mal mein Glück versuchen und die Behörde kontaktieren.

Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 1099
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:21
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: SHP-Files über WMS-Server?

Beitragvon Christian » Fr 15. Jun 2018, 14:41

officercrockey hat geschrieben:... vielen Dank, der Prozess für OSM Daten ist bereits klar.


Sorry, das hatte ich falsch verstanden. Ich klopfe für Dich drei mal auf Holz (Toi Toi Toi), dass das mit der Anfrage klappt, das wäre super :)
Mit dem WMS-Dienst allerdings bestünde auch noch eine Möglichkeit. Du kannst nämlich das Bild aus dem Fenster als GeoTiff speichern und dann die Bildinhalte (Hausumringe) als Vektordaten speichern. Es geht um eine Umwandlung einer Rasterdatei (Bilddatei) in eine Grafikdatei (Vektordaten). Die Funktion in QGIS nennt Vektorisieren (RasterData to VectorData).

qgis_raster2vector.jpg
qgis_raster2vector.jpg (74.51 KiB) 361 mal betrachtet
Lieben Gruß
Christian


P3DV4 - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.4 Ghz (OC) - 8 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB

Benutzeravatar
officercrockey
Beiträge: 59
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 07:27

Re: SHP-Files über WMS-Server?

Beitragvon officercrockey » Mi 22. Aug 2018, 11:21

Die Behörde hat natürlich nie geantwortet, leider geht mir das dort ständig so. Damit ist meine Motivation für den Teil erstmal wieder gesunken und ich versuche mich an anderen Dingen. Eventuell gibt es nach einiger Zeit andere Möglichkeiten (vollständigere OSM-Daten)

Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 1099
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:21
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: SHP-Files über WMS-Server?

Beitragvon Christian » Mi 22. Aug 2018, 17:30

Arrgh, das ist natürlich sehr schade. Es ist gar nicht so selten das ein Mitarbeiter einer Behörde nicht sofort versteht worum es einem geht. Die Quelle sah eigentlich sehr ergiebig aus.

Wie auch immer, weiter machen! Vielleicht wäre es trotzdem einen Versuch wert die Bilddaten in Vektordaten umzuwandeln :)
Lieben Gruß
Christian


P3DV4 - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.4 Ghz (OC) - 8 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB


Zurück zu „Shapefiles (SHP) und Vektordaten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast