P3Dv4: Öhhm - habe FX Tools nicht mehr

Hier kann alles rund um die dynamischen Lichter besprochen werden
Manschy
Beiträge: 236
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 21:00

P3Dv4: Öhhm - habe FX Tools nicht mehr

Beitragvon Manschy » So 28. Jan 2018, 18:24

Hallo zusammen,

nu' wollte ich mich doch endlich mit dem Thema Dynamische Lichter auseinandersetzen und habe festgestellt, dass ich mein "FX Tools" nicht mehr unter Tools habe. Wech - wohl nach einer Systemwiederherstellung vor ein paar Wochen :oops: .
Kann mir kurz jemand sagen, wie ich das wieder in mein Dropdown-Menü einmassieren kann? Danke schön! :)

Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 1835
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:21
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: P3Dv4: Öhhm - habe FX Tools nicht mehr

Beitragvon Christian » So 28. Jan 2018, 18:39

Manschy hat geschrieben:Hallo zusammen,

nu' wollte ich mich doch endlich mit dem Thema Dynamische Lichter auseinandersetzen und habe festgestellt, dass ich mein "FX Tools" nicht mehr unter Tools habe. Wech - wohl nach einer Systemwiederherstellung vor ein paar Wochen :oops: .
Kann mir kurz jemand sagen, wie ich das wieder in mein Dropdown-Menü einmassieren kann? Danke schön! :)


Moin!

Aber sicher dat :D

Zunächst installiert man das aktuelle P3Dv4 SDK (4.1.7.22841): Prepar3D v4 SDK

Dann navigiert man zu dem Tool im SDK, der Ort ist hier: ...\Lockheed Martin\Prepar3D v4 SDK 4.1.7.22841\Modeling\Special Effects

Dort kopiert man den Ordner "Visual FX Tool" nach "Documents\Prepar3D v4 Add-ons"

That's all :D

Beim nächsten Start des P3D erscheint eine Aufforderung zum Aktivieren des Tools, hier bitte mit Yes antworten. Ist der Sim gestartet, erscheint ein neuer Eintrag im Menü:

p3d_fx_tool.jpg
p3d_fx_tool.jpg (94.11 KiB) 10190 mal betrachtet
Lieben Gruß
Christian


Microsoft Flight Simulator - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.4 Ghz (OC) - 16 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB - Samsung 860EVO 500GB

Manschy
Beiträge: 236
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 21:00

Re: P3Dv4: Öhhm - habe FX Tools nicht mehr

Beitragvon Manschy » So 28. Jan 2018, 19:32

Jau - Smiley mit Hand an Stirn-Patsch einfüg - :lol: Danke, Christian. Solch einfache Dinge sind mir irgendwie fremd, ich habe da wie ein blöder vor ein paar Monaten mit Einträgen in der EXE oder DLL.xml rumgefrickelt....

Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 1835
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:21
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: P3Dv4: Öhhm - habe FX Tools nicht mehr

Beitragvon Christian » So 28. Jan 2018, 20:46

Ach so, ja logisch. Die XML-Methode geht natürlich auch. Aber ich dachte ja, (denke ja mit), dass Du das Tool sowieso nur temporär nutzen möchtet. Da schien mir die COPY Methode am einfachsten und am allerschnellsten.

Manchmal muss man halt schnell verarztet werden :mrgreen:

Du kannst es aber auch anders haben!

Möchtest Du die XML-Methode verwenden, dann fügst Du folgenen Eintrag in Deine add-ons.cfg ein:
"C:\ProgramData\Lockheed Martin\Prepar3D v4\add-ons.cfg"

[Package.32]
PATH=C:\Program Files\Lockheed Martin\Prepar3D v4 SDK 4.1.7.22841\Modeling\Special Effects\Visual FX Tool
TITLE=FX-Tool
ACTIVE=true
REQUIRED=false

Du musst aber die korrekte Durchnummerierung beachten und den Pfad anpassen (rot markiert).
Lieben Gruß
Christian


Microsoft Flight Simulator - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.4 Ghz (OC) - 16 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB - Samsung 860EVO 500GB

Manschy
Beiträge: 236
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 21:00

Re: P3Dv4: Öhhm - habe FX Tools nicht mehr

Beitragvon Manschy » So 28. Jan 2018, 22:07

Nee, lass' ma'. Wo es doch die einfache Methode gibt 8-)

Manschy
Beiträge: 236
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 21:00

Re: P3Dv4: Öhhm - habe FX Tools nicht mehr

Beitragvon Manschy » Mo 29. Jan 2018, 10:45

Nee mach' ma' doch....
Habe nämlich gerade folgendes festgestellt: Nachdem ich per "Copy and Paste" den gesamten FXTool-Ordner wie von Dir beschrieben nach "Documents\Prepar3D v4 Add-ons" kopiert habe, taucht in meiner "add-ons.cfg" diese Addon-Zeile NICHT auf - obwohl das Programm im v4 zu funktionieren scheint.
Allerdings habe ich keine Vorschau auf meine Effekte! Kann es da einen Zusammenhang geben?

Manschy
Beiträge: 236
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 21:00

Re: P3Dv4: Öhhm - habe FX Tools nicht mehr

Beitragvon Manschy » Mo 29. Jan 2018, 11:36

So, jetzt wird's leider schwieriger als befürchtet:
Ich habe festgestellt, dass ich verschiedene add-ons.cfg's habe:

1. C:/ProgramData/Lockheed Martin/Prepar3Dv4

Diese lässt keine Einträge zu, auch, wenn ich dort neue hineinschreibe - nach Verwenden des v4 sind danach alle neuen Einträge wieder verschwunden :oops:

2. C:/Benutzer/AppData/Roaming/Lockheed Martin/Prepar3Dv4

Ich habe desweiteren ebenfalls eine DLL.xml in diesem Ordner, genau wie auch unter ProgramData...

Ich fürchte, dass sich dadurch Fehler einstellen. Welcher Pfad ist denn der richtige für add-ons.cfg und DLL.xml?

Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 1835
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:21
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: P3Dv4: Öhhm - habe FX Tools nicht mehr

Beitragvon Christian » Mo 29. Jan 2018, 17:34

Manschy hat geschrieben:Habe nämlich gerade folgendes festgestellt: Nachdem ich per "Copy and Paste" den gesamten FXTool-Ordner wie von Dir beschrieben nach "Documents\Prepar3D v4 Add-ons" kopiert habe, taucht in meiner "add-ons.cfg" diese Addon-Zeile NICHT auf - obwohl das Programm im v4 zu funktionieren scheint.
Allerdings habe ich keine Vorschau auf meine Effekte! Kann es da einen Zusammenhang geben?


Das ist korrekt so. Wenn man eine Erweiterung oder ein Tool nach Documents kopiert, dann wird das vom P3D automatisch erkannt, einen Extra-Eintrag in die Add-ons.cfg braucht es dann nicht. Also, entweder man bindet das Tool mittels add-ons-Methode in den Sim ein oder man kopiert das Tool nach Documents.

Ist denn das Tool im P3Dv4-Menü erreichbar? Wenn ja, dann hat die Einbindung schon einmal geklappt und die Vorschau sollte auch möglich sein. Zunächst muss das Tool aber im Menü sichtbar sein. Wenn dem so ist, läuft der Hase in die richtige Richtung :D
Lieben Gruß
Christian


Microsoft Flight Simulator - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.4 Ghz (OC) - 16 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB - Samsung 860EVO 500GB

Manschy
Beiträge: 236
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 21:00

Re: P3Dv4: Öhhm - habe FX Tools nicht mehr

Beitragvon Manschy » Mo 29. Jan 2018, 21:48

Danke, Christian! Ja, FSTools ist im Menü, ist zu öffnen und auch editierbar. Alle Einträge sind abspeicherbar und wieder aufrufbar (z. B. "fx_etar_apron_lights.fx") Klicke ich jedoch "Do Effect", passiert nichts! Ich fürchte, ich habe irgendeinen Pfadmist gebaut, der die Vorschau unterbindet. Kein Effekt lässt sich in der Direktvorschau anzeigen :cry: Schaut mal, so sieht das bei mir leider aus (im Kreis mein Flieger, dort, wo eigentlich der Effekt zu sehen sein sollte....):

Bild

Anmerkung zu "add-ons.cfg": Verstehe ich das dann richtig? P3D ist schlauer als ich (käme ich mit klar...)? Erkennt der Sim, dass sich ein Eintrag in "Documents" befindet, lässt er keine doppelten Einträge im add-ons.cfg - File zu? Das käme einem Honk wie mir ja sowas von gelegen....

Aber warum sehe ich verflixt nochmal keine Vorschau? Dann mag es ja vielleicht nur eine Kleinigkeit sein....grummel....

Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 1835
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:21
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: P3Dv4: Öhhm - habe FX Tools nicht mehr

Beitragvon Christian » Mo 29. Jan 2018, 22:08

Manfred, ich glaube der Flugsimulator - ganz egal ob FSX oder P3D - überfordert uns alle dann und wann. Der Honk sind nicht wir, sondern der Sim :D
Erst die "Intelligenz des Schwarm" läßt uns wieder durchblicken.

Das Tool wird bei Dir demnach korrekt angezeigt und Du kannst es starten. Top, alles läuft perfekt. Wie Du ein Licht erstellst, hatten wir im Threat von David besprochen, schau mal hier:

Beleuchtung von A-Z am Beispiel UGGT


Dort ist beschrieben, wie man das Tool startet, die Parameter einstellt und eine Vorschau für das Licht bekommt. Es wird auch bschrieben, wie man den Effekt abspeichert etc.
Lieben Gruß
Christian


Microsoft Flight Simulator - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.4 Ghz (OC) - 16 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB - Samsung 860EVO 500GB


Zurück zu „Dynamische Lichter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast