Eigene Fahrzeugmodelle als Flughafen-AI: Wie mache ich das?

Hier können Beiträge eingestellt werden für die es kein entsprechendes Forum gibt.
Benutzeravatar
Manschy
Beiträge: 234
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 21:00

Eigene Fahrzeugmodelle als Flughafen-AI: Wie mache ich das?

Beitragvon Manschy » Do 21. Mär 2019, 20:59

Hi,

wie die Frage es schon beinhaltet: Ich möchte gern, dass auf meinen Air Bases bestimmte eigene Fahrzeuge ins Leben gerufen werden können (Tanker, Jeeps, evtl. GSE).
Nun tummeln sich ja gleich mehrere Cracks, die sowas wohl schon hinbekommen haben oder über das Know-How verfügen. Könnt Ihr mir da ein paar Tips geben, wie ich das wohl bewerkstelligen kann?
Christian hat das ja wohl schon mit seinen Avataren so hinbekommen und mein Namensvetter von der Wasserkante etliches mit Schiffen. Also bin ich sehr optimistisch :) .

Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 1430
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:21
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Eigene Fahrzeugmodelle als Flughafen-AI: Wie mache ich das?

Beitragvon Christian » Fr 22. Mär 2019, 11:42

Hallo.

Ganz grundsätzlich hast Du zwei Möglichkeiten Fahrzeuge fahren zu lassen.

a) Als Path-Follow-Objekt. So wie das in AES Lite auf den German Airports der Fall ist. Diese Fahrzeuge fahren dann in einer Endlosschleifen-Animation.

b) Als Simobjekt. Das Fahrzeug hat einen Fahrplan und eine Route, die es abfährt. Dieses Fahrzeug ist dynamisch und reagiert auf äussere Einflüsse wie zum Beispiel das User-Flugzeug.

Ein Path-Follow-Objekt ist einfach zu erstellen. Das geht gut in 3dsm und Gmax. Zunächst erstellt man eine Linie die das Fahrzeug entlang fahren soll. Dann verknüpft man das Fahrzeug mit der Linie und stellt verschiedene Parameter ein. Ist alles wie gewollt eingestellt, dann berechnet man automatisch die Keys und kann das Fahrzeug mitsamt der Animation als MDL-Datei exportieren und in den P3D/FSX importieren.

Wenn es ein Simobjekt sein soll, dann kann man dafür verschiedene Tools nehmen. Da wäre dann Manfred (Fischkopp) der bessere Ansprechpartner!? Gibt da wohl verschiedene Werkzeuge für wie man das am besten macht.

Fahrzeuge als Keyframe-Animation (Path-Follow-Objekte)
3dsm_path_follow_objekt.jpg
3dsm_path_follow_objekt.jpg (148.75 KiB) 2432 mal betrachtet



Follow-Me-Fahrzeug aus Mülheim als Simobjekt. Es hat Sub-Animationen (Räder bewegen sich) und es hat dynamische Lichter als Scheinwerfer
3dsm_follow_me_simobjekt.jpg
3dsm_follow_me_simobjekt.jpg (145.26 KiB) 2432 mal betrachtet
Lieben Gruß
Christian


P3DV4 - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.4 Ghz (OC) - 8 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB -Samsung 860EVO 500GB

Benutzeravatar
Fischkopp
Beiträge: 82
Registriert: Do 9. Mär 2017, 06:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Eigene Fahrzeugmodelle als Flughafen-AI: Wie mache ich das?

Beitragvon Fischkopp » Fr 22. Mär 2019, 15:18

Naja, als SimObject geht das genau wie mit den Schiffen.

Ich weiß nun nicht ob Du Dich da auskennst Manfred. Falls nicht, solltest Du Dir meine PDF-Anleitung herunterladen, weil es sonst den Rahmen hier sprengen würde (die Anleitung hat nämlich 33 Seiten).

Egibt nur 2 kleine Unterschiede zu beachten.

1. In der sim.cfg musst Du unter category den Eintrag "GroundVehicles" machen anstatt ship (sonst fährt Dein Auto nur auf dem Wasser und bleibt auf Land hängen :D - siehe Bild unten rote Markierung, grüne Markierung ist die Angabe der Höchstgeschwindigkeit)

2. Dann musst Du den fertigen Ordner natürlich nach SimObjects/GroundVehicles kopieren und nicht nach /Ships.

Der komplette Rest mit der Routenerstellung und der benötigten Software ist (mit Download-Links) in der Anleitung erklärt.

Ach einen Hinweis noch: Der FSX hat die erstellten Routen immer sehr akurat abgefahren. Der P3D ist da nicht so genau und kürzt gerne ab. Das heißt er schneidet gerne Kurven von einem Knotenpunkt zum anderen. Daher muss man in Kurven soviele Knotenpunkte setzen wie nur geht und darf die Kurven nicht zu eng gestalten.

Vorteil dieser Animationsart ist, dass man einen Fahrplan erstellen kann. Meinetwegen soll die Polizeistreife immer Mittags um 12:00 Uhr fahren oder ähnliches.
Nachteil ist, dass die Fahzeuge an den beiden Endpunkten der Strecke immer erst ein Stück rückwärts fahren und dann insgesamt drehen. Das sieht bei längeren Fahrzeugen wie Zügen nicht gut aus.

Sim.cfg
Bild
Nordlichter sind heller!
Ich grüße alle Salzhäute und Teerzöpfe!
und auch die Pechvögel, die nicht an der Küste wohnen.

Benutzeravatar
Manschy
Beiträge: 234
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 21:00

Re: Eigene Fahrzeugmodelle als Flughafen-AI: Wie mache ich das?

Beitragvon Manschy » Fr 22. Mär 2019, 22:14

Mjammjam - ich wusste es - hier werden sie geholfen!

Danke Euch beiden.

@Christian: Ja, damals für meinen RAF Gütersloh hatte ich auch einen Tankwagen, der als Path-Follow-Objekt unterwegs war. Er stand neben den Parkings und konnte per NAV-Einstellung geordert werden. Der Tanker fuhr dann vorwärts raus, hielt und setzte rückwärts an die Usermaschine. War schon geil, hatte ich dann aber verworfen, da sich weder Räder noch Lenkung drehten....
Vorteil allerdings wäre doch sicher, dass man ein PFO per SODE steuern könnte, oder? Das hätte natürlich den Vorteil, dass man ein bestimmtes Objekt auf Befehl fahren lassen könnte.
Zur Zeit würde ich allerdings wohl Manfreds Version bevorzugen. Je nachdem, wie gut ich Dein Tutorial auf die Reihe bekomme. Denn der Vorteil wäre ja wirklich, dass das Fahrzeug dynamisch funktioniert. Also, wenn ihm ein User in den Weg fährt, stoppt es. So arbeiten doch sicher auch die ganzen Flughafen-Ground-Vehicles (Busse, Service-Fahrzeuge etc.), oder? Also, wenn ein Passagier-Flieger andockt, stoppen die ja immer...

Oh, eine wichtige Frage, die mich noch umtreibt:
Ist es eigentlich möglich, den Default-Tanker, den man von den meisten Flughäfen kennt, durch einen eigenen zu ersetzen? Ich meine, straight gedacht: Datei suchen, Tanker-Modell finden. Abschalten. Eigenes Modell einsetzen. Fertig. DAS wäre erstmal mein erster Ansatzpunkt, da ich ja zu 90% auf Militär-Basen unterwegs bin wäre es schon schick, wenn ein Militär-Tanker zum Auftanken kommt....

Benutzeravatar
Fischkopp
Beiträge: 82
Registriert: Do 9. Mär 2017, 06:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Eigene Fahrzeugmodelle als Flughafen-AI: Wie mache ich das?

Beitragvon Fischkopp » Sa 23. Mär 2019, 09:10

Manschy hat geschrieben:Denn der Vorteil wäre ja wirklich, dass das Fahrzeug dynamisch funktioniert. Also, wenn ihm ein User in den Weg fährt, stoppt es. So arbeiten doch sicher auch die ganzen Flughafen-Ground-Vehicles (Busse, Service-Fahrzeuge etc.), oder? Also, wenn ein Passagier-Flieger andockt, stoppen die ja immer...


Hm, da bin ich mir nicht sicher. Es könnte auch sein, dass das Fahrzeug versucht dem Flieger auszuweichen und dann vielleicht unkontrolliert in ein Gebäude knattert. Das habe ich bisher noch nicht ausprobiert.

Manschy hat geschrieben:So arbeiten doch sicher auch die ganzen Flughafen-Ground-Vehicles (Busse, Service-Fahrzeuge etc.), oder? Also, wenn ein Passagier-Flieger andockt, stoppen die ja immer...


Also bei meinem AS EDDH Professional donnern die Fahrzeuge immer durch die Flieger durch wenn ihnen einer begegnet. Da kennen die keine Gnade :o
Nordlichter sind heller!
Ich grüße alle Salzhäute und Teerzöpfe!
und auch die Pechvögel, die nicht an der Küste wohnen.

Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 1430
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:21
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Eigene Fahrzeugmodelle als Flughafen-AI: Wie mache ich das?

Beitragvon Christian » Sa 23. Mär 2019, 13:48

Im FSX haben die Path-Follow-Fahrzeuge (AES von Oliver Pabst) noch auf das Userflugzeug reagiert. Im P3Dv4 ist das vielleicht auch möglich, habe aber bisher nicht rausgefunden wie das geht. Das Modul SODE nutze ich nicht mehr. Für solche Sachen wird der Animations-Controller eingesetzt, den Oliver Binder programmiert hat. Daher kann ich zu SODE nichts beitragen.

Ja, der Tanklastzug ist austauschbar! Die Default Tanker sind in der Living World-Definition als Simobjekt-Fahrzeug hinterlegt. Die Zuweisungen sind der der Datei LWcfg.xml zu finden, die Datei liegt hier "C:\Users\Christian\AppData\Roaming\Lockheed Martin\Prepar3D v4" und der Abschnitt nennt sich FuelTrucks:

p3dv4_lwcfg_location.jpg
p3dv4_lwcfg_location.jpg (323.54 KiB) 2413 mal betrachtet


Es dürfte also ausreichen den eigenen Tanker als SimObjekt im P3Dv4 einzubinden und dann den Sim-Titel des Tankers in der LWcfg.xml auszutauschen.

Ach so. Du kannst im ADE Pfade legen, die der Tanker abfährt um an die Parkpositionen zu kommen um Dein Flugzeug zu betanken. Das nennt sich Vehicle Link:

p3dv4_ade_vehicle_link.jpg
p3dv4_ade_vehicle_link.jpg (131.41 KiB) 2413 mal betrachtet


Nach erfolgreicher Einbindung eines eigenen Tankers würde dieser dann auf dem Flughafen und auf abruf, diese Pfade nutzen um zu Dir (deinem Flugzeug) zu gelangen um das Flugzeug zu betanken.
Lieben Gruß
Christian


P3DV4 - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.4 Ghz (OC) - 8 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB -Samsung 860EVO 500GB

Benutzeravatar
Manschy
Beiträge: 234
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 21:00

Re: Eigene Fahrzeugmodelle als Flughafen-AI: Wie mache ich das?

Beitragvon Manschy » Sa 23. Mär 2019, 15:37

Klingt doch schon mal genial! Das teste ich mal durch, danke schön!

Benutzeravatar
Manschy
Beiträge: 234
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 21:00

Re: Eigene Fahrzeugmodelle als Flughafen-AI: Wie mache ich das?

Beitragvon Manschy » Sa 23. Mär 2019, 15:42

Oh, jetzt bin ich irritiert (war ja bei mir auch nicht anders zu erwarten....): Mein "Fuel Truck"-Unterordner ist nämlich leer :shock: :(

Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 1430
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:21
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Eigene Fahrzeugmodelle als Flughafen-AI: Wie mache ich das?

Beitragvon Christian » So 24. Mär 2019, 00:34

Manschy hat geschrieben:Mein "Fuel Truck"-Unterordner ist nämlich leer


Gemeint ist welcher Fuel Truck-Unterordner, der des "eigenen" Fuel Trucks oder des Default P3Dv4 Fuel Truck?

Bei mir sind gleich mehrere Fuel Trucks vorhanden. Und auch der Inhalt in den Unterordnern ist vorhanden:

p3dv4_airport_fuel_trucks.jpg
p3dv4_airport_fuel_trucks.jpg (245.31 KiB) 2400 mal betrachtet
Lieben Gruß
Christian


P3DV4 - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.4 Ghz (OC) - 8 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB -Samsung 860EVO 500GB

Benutzeravatar
Manschy
Beiträge: 234
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 21:00

Re: Eigene Fahrzeugmodelle als Flughafen-AI: Wie mache ich das?

Beitragvon Manschy » So 24. Mär 2019, 18:54

Haha - wie witzig. Da bin ich mal eben notgeil Deiner ersten Führung gefolgt (AppData/Roaming etc etc)....Logisch, dass da nix steht....Sorry für die Verwirrung :roll:


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste