3Ds Max - Gamepack?

Hier können Beiträge eingestellt werden für die es kein entsprechendes Forum gibt.
Benutzeravatar
Flugi
Beiträge: 156
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 10:32
Wohnort: EDGA + Mülheim
Kontaktdaten:

3Ds Max - Gamepack?

Beitragvon Flugi » Do 19. Okt 2017, 11:38

Hallo in die Runde,

Gibt es für 3Ds Max auch ein Gamepack für den FSX/P3D export?
Oder reichen die vom ModelConverter unterstützen Formate .OBJ; .3DS ?
Viele Grüße
Steffen Z.

Hui, Wäller? Allemol!

Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 1161
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:21
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: 3Ds Max - Gamepack?

Beitragvon Christian » Fr 20. Okt 2017, 08:31

Flugi hat geschrieben:Hallo in die Runde,

Gibt es für 3Ds Max auch ein Gamepack für den FSX/P3D export?
Oder reichen die vom ModelConverter unterstützen Formate .OBJ; .3DS ?



Aber ja, das gibt es. Das GamePack ist im FSX/P3D SDK mit drin. Im Prinzip lädtst du dir das aktuelle SDK von der Lockheed Martin Seite herunter. Das ist ein frei erreichbarer Download, ohne Anmeldung, ohne Registrierung. Nach der Installtion des SDK startet man 3dsm und bindet über die Pfadangabe das P3D/FSX Plugin in 3dsm ein:

Bild
Um das P3D Plugin in 3dsm zu aktivieren, muss der Pfad angegeben werden


Nach dem Einbinden des P3D PlugIn über die Pfadangabe stehen einem alle P3D-Tools in 3dsm zur Verfügung:

Bild

Danach kann man direkt seine 3-D Modelle als MDL-Files und als DirectX-Files exportieren. Klar, man muss das zunächst alles einrichten, aber das ist keine sehr große Sache :)
Lieben Gruß
Christian


P3DV4 - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.4 Ghz (OC) - 8 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB

Benutzeravatar
Flugi
Beiträge: 156
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 10:32
Wohnort: EDGA + Mülheim
Kontaktdaten:

Re: 3Ds Max - Gamepack?

Beitragvon Flugi » Fr 20. Okt 2017, 13:33

Super Danke Christian! :)
Viele Grüße
Steffen Z.

Hui, Wäller? Allemol!

Benutzeravatar
Manschy
Beiträge: 169
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 21:00

Re: 3Ds Max - Gamepack?

Beitragvon Manschy » Fr 20. Okt 2017, 20:41

Entschuldigt mir bitte die vielleicht doofe Frage, aber alle sprechen immer von 3DS MAX - und zwar so, als könnten sich dieses aufwändige und m. E. sehr teure Programm (mehrere tausend Euro???) viele User leisten. Stimmt das?
Falls nein, wie macht Ihr das damit? Denn ich bin schon sehr daran interessiert, alldieweil ich mit Gmax langsam die Geduld verliere (eben wegen der nun begrenzten Möglichkeit, damit für den v4er zu basteln...)

Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 1161
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:21
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: 3Ds Max - Gamepack?

Beitragvon Christian » Fr 20. Okt 2017, 21:18

Hallo Manfred.

Wusstest du schon dass du 3dsm kostenlos ausprobieren kannst - ohne Verpflichtungen? Diese Testversion kannst du jederzeit downloaden und 30 Tage testen.Wenn du dann tatsächlich über eine Lizenz nachdenkst, dann kann es empfehlenswert sein dich bei einen Bildungsträger in deiner Nähe zu erkundigen, ob der Bildungskurse in 3-D Design anbietet. Vielleicht gibt es in der Nähe eine Volkshochschule (VHS) die solche Kurse anbietet. Dort kann man sich anmelden und einen Kurs belegen und erhält eine Kursbescheinigung mit der man bei einen authorisierten Autodeskhändler nachweist, dass man ein Schüler/Lehrgangsteilnehmer ist. Eine 3 jährige Education Lizenz sollte dann kein Problem sein. Eine andere Möglichkeit besteht darin dich auf dem Markt nach Lizenzen für ältere Max-Versionen umzusehen. Es gibt einige Unternehmen, die den Markt - zum Beispiel durch Insolvenz - wieder verlassen müssen und ihre alte Max-Lizenz verkaufen/übertragen möchten. Ist aber nicht ganz einfach das durchzuführen. Eine weitere Möglichkeit besteht darin ein monatliches Abo zu erwerben. Dann mietest du die Software für 1 Monat oder länger :)
Lieben Gruß
Christian


P3DV4 - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.4 Ghz (OC) - 8 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB

Benutzeravatar
Flugi
Beiträge: 156
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 10:32
Wohnort: EDGA + Mülheim
Kontaktdaten:

Re: 3Ds Max - Gamepack?

Beitragvon Flugi » Sa 21. Okt 2017, 14:27

Ich nutze die Student-Version. Allerdings kann 3Ds M 2018 noch nicht mit dem SDK arbeiten.
3DS 2017 hängt sich bei mir nach dem Start mit Error auf. Diverse Internet-Tips halfen nicht. Da gingen jetzt 2 Tage bei drauf. :cry:
Irgendwann die Woche versuche ich mal 2015. :roll:
Viele Grüße
Steffen Z.

Hui, Wäller? Allemol!

Benutzeravatar
Manschy
Beiträge: 169
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 21:00

Re: 3Ds Max - Gamepack?

Beitragvon Manschy » Sa 21. Okt 2017, 17:36

Danke Euch.

@Christian: Also mich auch noch mit VHS-Kursen rumzuschlagen würde mein eh inkompetentes Zeitmanagement ja total ad absurdum führen :lol: . Da bastel ich mal weiter wie bisher, vor allem, weil meine wenigen Szenerien oder Addons nicht mal einen Bruchteil Eurer Arbeit im Vergleich ausmachen.

@Steffen: Was genau bedeutet denn die "Student Version"? Bin natürlich kein Schüler und auch kein Lehrer, somit sollte es für mich sicher schwer werden, damit arbeiten zu können ;)

Benutzeravatar
foxbau
Beiträge: 2
Registriert: Mi 19. Sep 2018, 14:47
Wohnort: EDMO
Kontaktdaten:

Re: 3Ds Max - Gamepack?

Beitragvon foxbau » Di 2. Okt 2018, 14:02

Zu meinen Vorrednern:
- Bei der Studentenverion wird kein direkter Nachweis gefordert.
- Bei mir läuft 3DS Max 2016 weil in neueren Versionen Material Bibliotheken entfallen sind.
Die P3D Sripts laufen bei mir nur in der Englischen Version und teils nicht fehlerfrei.
VG Jörg FSC648

Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 1161
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:21
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: 3Ds Max - Gamepack?

Beitragvon Christian » Di 2. Okt 2018, 18:52

Soweit ich weiß läuft das P3D SDK nicht mit Gmax. Wer mit Gmax arbeitet benötigt dann unbedingt das FSX SDK. Um dann P3Dv4 MDL Dateien zu bekommen nehmen viele Leute den ModelConverterX.
Lieben Gruß
Christian


P3DV4 - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.4 Ghz (OC) - 8 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste