Aufbereiten eines Luftbilds für den Flugsimulator FSX/P3D

Hier werden Themen zu Luftbildern besprochen
Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 1358
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:21
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Aufbereiten eines Luftbilds für den Flugsimulator FSX/P3D

Beitragvon Christian » Mo 26. Feb 2018, 22:40

Hallo Matthias,

erlaube mir eine Frage. Hast Du schon einmal ein Luftbild eingefärbt. Und wenn ja, vermutlich mit GIMP? Ich verstehe Dich natürlich sehr gut. Du möchtest jetzt das Luftbild einfärben, kennst Dich aber mit den Werkzeugen von PS nicht aus.

Edit
Mir fällt gerade ein, dass der Steffen das Thema Luftbild einfärben hier im Forum bereits eröffnet hat. Da könnten vielleicht nützlich Informationen für Dich dabei sein: Luftbild Farben
Lieben Gruß
Christian


P3DV4 - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.4 Ghz (OC) - 8 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB -Samsung 860EVO 500GB

Benutzeravatar
FlyAgi
Beiträge: 377
Registriert: So 5. Mär 2017, 16:21
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Aufbereiten eines Luftbilds für den Flugsimulator FSX/P3D

Beitragvon FlyAgi » Di 27. Feb 2018, 00:16

Also... der Screenshot reicht zum Einfärben schon aus. Da würde ich nun in diesem Screenshot den Luftbildbereich grob maskieren und dann mit einer Gradationskurve das einfärben bis es passt. Die passende Kurve dann abspeichern und auf das richtige Luftbild anwenden - das Ergebnis sollte dann schon hinhauen.

Matthias W.
Beiträge: 75
Registriert: Sa 17. Feb 2018, 21:59
Wohnort: Altenburg

Re: Aufbereiten eines Luftbilds für den Flugsimulator FSX/P3D

Beitragvon Matthias W. » Di 27. Feb 2018, 22:42

Hallo zusammen,
so das Luftbild habe ich jetzt soweit mal für Default FSX fertig. Ich denke das passt ganz gut in die Szenerie.
Als nächstes werde ich mich mal mit der Winterversion ausprobieren. Danke für eure Ratschläge, hat mir sehr geholfen!
Grüße Matthias
Dateianhänge
04.jpg
04.jpg (629.63 KiB) 2301 mal betrachtet

Benutzeravatar
FlyAgi
Beiträge: 377
Registriert: So 5. Mär 2017, 16:21
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Aufbereiten eines Luftbilds für den Flugsimulator FSX/P3D

Beitragvon FlyAgi » Mi 28. Feb 2018, 17:59

Das ist ziemlich perfekt.

Sind das links und rechts gewässer, die helleren Flächen?

Matthias W.
Beiträge: 75
Registriert: Sa 17. Feb 2018, 21:59
Wohnort: Altenburg

Re: Aufbereiten eines Luftbilds für den Flugsimulator FSX/P3D

Beitragvon Matthias W. » Mi 28. Feb 2018, 18:45

Ja links das sind zwei Gewässer, rechts ist ne Kiesgrube mit einem kleinen Teich. Wie kann ich die noch verbessern? Das ist noch nicht optimal.
Grüße Matthias

Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 1358
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:21
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Aufbereiten eines Luftbilds für den Flugsimulator FSX/P3D

Beitragvon Christian » Mi 28. Feb 2018, 23:54

Ich finde aber aber auch das die Gewässer links im Bild sehr dominant wirken. Hast Du da schon im Alphakanal 1 eine Wassermaske gezeichnet? Bei der Kiesgrube fällt mir nichts ungewöhnliches auf.
Lieben Gruß
Christian


P3DV4 - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.4 Ghz (OC) - 8 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB -Samsung 860EVO 500GB

Matthias W.
Beiträge: 75
Registriert: Sa 17. Feb 2018, 21:59
Wohnort: Altenburg

Re: Aufbereiten eines Luftbilds für den Flugsimulator FSX/P3D

Beitragvon Matthias W. » Do 1. Mär 2018, 12:06

Hallo Christian,
nein ich habe noch keine Wassermaske gezeichnet. Kannst Du mir da die Vorgehensweise etwas erläutern, da mir das Wissen fehlt?
Gruß Matthias

Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 1358
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:21
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Aufbereiten eines Luftbilds für den Flugsimulator FSX/P3D

Beitragvon Christian » Do 1. Mär 2018, 16:23

Hallo Matthias.

Das ist nicht sehr schwer. Das funktioniert im Prinzip ganz genau so wie mit der Blendmaske aus dem Alphakanal 2: Du zeichnest eine Maske ein und füllst den maskierten Bereich mit der Farbe Schwarz. Nach dem resampeln hast Du im Flugsimulator eine Wasserfläche.

Also lädtst Du zunächst Dein Lufbild und wechselst zu den Kanälen:

Bild
Bild 1: Neben den Ebenen lassen sich auch die Kanäle anzeigen

Nun zoomst Du in Dein Luftbild hinein zu der Stelle wo sich die Wasserfläche befindet. Nun schaltest Du den Alphakanal 1 dazu:

Bild
Bild 2: Unter Kanäle den 2. Alphakanal aktivieren und auswählen


Nun kannst Du mit dem Polygonal-Lasso Werkzeug den Umriss der Wasserfläche abzeichen. Als Parameter nimmt man:

Weiche Kante = 1px
Glätten = aktiviert

Bild
Bild 3: Mit dem Polygonal-Lasso Werkzeug eine Wasserfläche maskiert



Ist die Wasserfläche maskiert, so wie auf Bild 3 zu sehen, musst Du den markierten Bereich mit Schwarz füllen. Das geht über den Befehl "Fläche füllen" (SHIFT+F5). Im sich öffnenden Dialog wählt man die Farbe Schwarz und klickt auf OK.

Bild
Bild 4: Das Dialogfenster von "Fläche füllen"


Nach dem Klick auf OK wird wird die maskierte (umrahmte) Fläche rot dargestellt

Bild
Bild 5: Umrahmte Fläche wird rot dargestellt


Das war es schon! Nun kann das Luftbild gespeichert und resampelt werden. Nach dem Starten des Simulators werden die Flächen als Wasser dargestellt. Möchte man, dass etwas im See nicht mit Wasser bedeckt ist, zum Beispiel ein Anlegesteg oder etwas Ähnliches, dann maskiert man den Bereich und füllt ihn nicht mit schwarz, sondern mit weiss.


Im Ergebnis sieht es dann so im Simulator aus ...

Bild
Bild 6: Maskierte Wasserfläche im P3D

Das war der einfache Weg. Ohne viel Zusatzwissen erstellt man in der Bildbearbeitungsoftware eine Wassermaske. Es gibt auch den Weg über die GIS Software Blend.- und Wassermasken zu erstellen, aber das würde hier an der Stelle zu weit führen.
Lieben Gruß
Christian


P3DV4 - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.4 Ghz (OC) - 8 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB -Samsung 860EVO 500GB

Matthias W.
Beiträge: 75
Registriert: Sa 17. Feb 2018, 21:59
Wohnort: Altenburg

Re: Aufbereiten eines Luftbilds für den Flugsimulator FSX/P3D

Beitragvon Matthias W. » Do 1. Mär 2018, 19:37

Vielen Dank Christian,hat funktioniert.
Dateianhänge
01.jpg
01.jpg (505.14 KiB) 2273 mal betrachtet


Zurück zu „Luftbilder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste