P3Dv4 PAPI Lights erstellen

Hier kann alles rund um das Thema "Erstellung von 3-D Modelle" besprochen werden
Matthias W.
Beiträge: 75
Registriert: Sa 17. Feb 2018, 21:59
Wohnort: Altenburg

P3Dv4 PAPI Lights erstellen

Beitragvon Matthias W. » Do 14. Mär 2019, 15:33

Hallo zusammen,
ich wollte mal fragen, wie erstellt ihr die Papi Lights? Ich habe für die Fsx Version damals BGL Lights erstellt und getweakt. Für P3Dv4 komme ich bei der Sache so nicht weiter.

Grüße Matthias

Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 1298
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:21
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: P3Dv4 PAPI Lights erstellen

Beitragvon Christian » Do 14. Mär 2019, 19:13

Moin.

Die PAPIs die ich bisher erstellt hatte, bestanden aus einer Kombination des erstellten 3-D Modell und den PAP-Lichtern aus dem Airport Design Editor. Es waren also keine selbst erstellten PAPI-lichter. Im ADE kann man ja für jede Piste einzeln die Parameter für den Abstand der Lichter zum Pistenanfang und den Abstand der Lichter untereinander einstellen.

Es gibt aber noch andere Möglichkeiten selbst erstellte PAPI-Lichter in das 3-D Modell zu integrieren. Das nennt sich Seperation Plane oder so ähnlich. Meine aber, dass das auf SCASM-Basis funktioniert(SCASM = Scenery Assembler). Weiter habe ich mich damit aber allerdings nicht beschäftigt. So wie die PAPI-Lichter in Mülheim sind, reichten sie für die meisten User. Allerdings sind die realen PAPIs am realen Mülheim Flughafen vom Tower gesteuert, so dass ich sie im virtuellen Flughafen auf Anraten eines befreundeten Piloten deaktiviert habe.

Hast du es schon mit den Lichtern aus dem ADE probiert?
Lieben Gruß
Christian


P3DV4 - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.4 Ghz (OC) - 8 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB

Matthias W.
Beiträge: 75
Registriert: Sa 17. Feb 2018, 21:59
Wohnort: Altenburg

Re: P3Dv4 PAPI Lights erstellen

Beitragvon Matthias W. » Do 14. Mär 2019, 22:22

Nein das es mit dem ADE auch geht wie du beschreibst wusste ich nicht. Mit dem Separation Plane hatte ich sie für den FSX erstellt was auch gut funktioniert hat. Die Einstellung der Platzierung in ADE kenne ich. Ist es aber nicht so,das wenn eine neue Fototapete über der Standardszene liegt diese Lichter überlagert werden?
Gruß Matthias

Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 1298
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:21
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: P3Dv4 PAPI Lights erstellen

Beitragvon Christian » Fr 15. Mär 2019, 11:27

Ja stimmt! Im FSX hatte ich auch diese Seperation Plane Technik angewendet. Hatte gerade diesen alten FSX-PAPI-Code im P3Dv4 ausprobiert, leider funktionieren er aber nicht mehr. In Dortmund am Airport sind SCASM-Papis aufgestellt, die wiederum funktionieren tadellos. Also muss es ja irgendwie gehen.

Von einer Überlagerung im P3Dv4 mit den ADE-Papi-Lichtern und Orthophotos ist mir nichts bekannt, in Mülheim jedenfalls funktioniert das problemfrei. Hatte die PAPI-Lichter probehalber mal eingeschaltet:
p3dv4_muelheim_papi.jpg
p3dv4_muelheim_papi.jpg (209.93 KiB) 350 mal betrachtet




Allerdings muss man etwas Feintuning betreiben bis das 3-D Modell und die ADE-Papi-Lichter in etwa übereinstimmen:
p3dv4_ade_papi.jpg
p3dv4_ade_papi.jpg (272.83 KiB) 350 mal betrachtet


Hier sind dann die Paramater "Edge" und "THold" wichtig. Mit THold bestimmt man die Entfernung der Lichter zum Pistenanfang, mit Edge bestimmt man den seitlichen Abstand der Lichter zur Piste.

Dann hatte ich noch was über Papis gelesen, die über SODE gesteuert werden.
Lieben Gruß
Christian


P3DV4 - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.4 Ghz (OC) - 8 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB

Matthias W.
Beiträge: 75
Registriert: Sa 17. Feb 2018, 21:59
Wohnort: Altenburg

Re: P3Dv4 PAPI Lights erstellen

Beitragvon Matthias W. » Fr 15. Mär 2019, 19:29

Hi Christian,danke für Deine Hilfe jetzt funktioniert es. Ich bin gestern auch mal wieder über Mühlheim geflogen und dachte erst wo sind die PAPI Lichter. Die 3D Modelle waren ja da. Nach dem ich jetzt dein Bild mit eingeschalteten PAPI Lichtern gesehen habe fände ich es schöner wenn du sie in der Scenery eingeschaltet lässt. für den Anflug im Dunkeln ist es hilfreicher,auch wenn diese Lichter normalerweise vom Tower gesteuert werden. Bei Flugbetrieb ist der Tower ja eigentlich besetzt und kann sie auch einschalten. ;)

Noch eine Frage zu den Runway Lichtern die Du zur Verfügung gestellt hast. Ich benötige für meinen Platz weiße und rote Lichter die nur aus einer Richtung zu sehen sind. Könntest Du mir da bitte helfen,da ich nicht weiß wie du diese erstellt hast und ich die bestimmt nicht genau so wie Du hinbekomme.

Grüße Matthias

Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 1298
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:21
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: P3Dv4 PAPI Lights erstellen

Beitragvon Christian » Sa 16. Mär 2019, 06:11

Das ist ja genau das Dingen. Die PAPIs hatte ich eine der ersten Mülheim Version noch eingeschaltet. Das stellte sich im Nachhinein aber als unrealistisch heraus. Die Lichter werden in der Realität tatsächlich kaum genutzt und sie werden nur auf Anfrage von Piloten eingeschaltet, was wiederum ganz selten vor kommt. Wie gesagt, habe sie dann auf Anraten eines Piloten der im Mülheim seinen Flugschein gemacht hat und im Aeroclub vertreten ist und auch selbst Entwickler ist, wieder abgeschaltet. Zu dem Thema hatte ich mich zusätzlich dann auch noch mit der Flugsicherung ausgetauscht. Die PAPIs abgeschaltet zu lassen war demnach die richtigere Entscheidung. Finde ich selber auch eher schade.

Zu den 3-D Lichtern für dein Projekt. Da kannst du eine kleine Liste fertig machen welche Lichter genau benötigt werden. Die würden dann passend und mit neuen GUIDs versehen werden und für dein Projekt zur Verfügung gestellt werden.
Lieben Gruß
Christian


P3DV4 - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.4 Ghz (OC) - 8 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB

Matthias W.
Beiträge: 75
Registriert: Sa 17. Feb 2018, 21:59
Wohnort: Altenburg

Re: P3Dv4 PAPI Lights erstellen

Beitragvon Matthias W. » Sa 16. Mär 2019, 14:22

Hi Christian,
vielen Dank das Du mir mit den Lichtern hilfst. ich habe Dir ein PN geschickt mit den benötigten Lichtern.


Matthias

Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 1298
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:21
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: P3Dv4 PAPI Lights erstellen

Beitragvon Christian » Sa 16. Mär 2019, 15:01

Ist angekommen, wird dann wohl spätestens morgen fertig sein. Hast du eine bestimmte Namensstruktur für deine BGL-Dateien und Texturen? Dann kann man die Namen der Lichter und der Texturen dieser Struktur anpassen. Zum Beispiel "altenburg_3d_lights_lib.bgl" / "altenburg_3d_lights_LM.dds".
Lieben Gruß
Christian


P3DV4 - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.4 Ghz (OC) - 8 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB

Matthias W.
Beiträge: 75
Registriert: Sa 17. Feb 2018, 21:59
Wohnort: Altenburg

Re: P3Dv4 PAPI Lights erstellen

Beitragvon Matthias W. » Sa 16. Mär 2019, 15:18

Super.
Ja die Namenstruktur ist EDAC_ 3d_lights..
EDAC ist wichtig.

Matthias

Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 1298
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:21
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: P3Dv4 PAPI Lights erstellen

Beitragvon Christian » So 17. Mär 2019, 11:43

Habe dir gerade eine PN geschickt.
Lieben Gruß
Christian


P3DV4 - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.4 Ghz (OC) - 8 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB


Zurück zu „3-D Modellierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste