Chevrolet Suburban PBR

In diesem Bereich des Forum können Entwickler ihre Projekte vorstellen
Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 1398
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:21
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Chevrolet Suburban PBR

Beitragvon Christian » So 22. Dez 2019, 09:47

Das ist doch klar, dass die Darstellung weniger hoch ist, als mit hohen Mesheinstellungen :-)
Nur wenn ich über die Autobahn oder sonst längere Strecken gefahren bin, meistens zum testen, dann mussten die Straßen geebnet sein!

Es gibt beim Entwicklen von Objekten mit fester Fahrbahn einen anfügbaren Code. Er nennt sich Platform, ist im SDK gut beschrieben.
Damit erreicht man begehbare bzw befahrbare Brücken, Plattformen oder sonstwie geartete Objekte - sie erhalten damit eine feste Oberfläche.

Zum Beispiel im Mülheim Add-On, da gibt es diese riesige Brücke (Mintarder Brücke), sie wurde mit diesem Platform-Code belegt und man kann darüber laufen und fahren. der AI-Autoverkehr übrigens auch. Und auch die Defaultbrücken, sie heißen Extrusionsbrücken und werden per Laufzeit erstellt, haben eine harte Oberfläche.
Vermutlich ist die von dir angesprochene Brücke eine individuell erstellte Brücke und der Entwickler hat nur vergessen sie mit dem Platform-Code zu belegen!?

Das alles führt uns aber schon in das Thema Szeneriedesign, hier ist eigentlich der falsche Platz dafür. Thematisch passt es aber doch noch irgendwie.

Die Tankstelle in Mülheim Ruhr X. Sie hat eine "Platform" und ist begehbar
3d_model_tankstelle_platform_code.jpg
3d_model_tankstelle_platform_code.jpg (185.96 KiB) 525 mal betrachtet


Platform Code
FSXML = <?xml version="1.0" encoding="ISO-8859-1" ?> <FSMakeMdlData version="9.0"> <Platform name="platform_CONCRETE_0" surfaceType="CONCRETE" > </Platform> </FSMakeMdlData>
Lieben Gruß
Christian


P3DV4 - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.4 Ghz (OC) - 8 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB -Samsung 860EVO 500GB

dilbasim
Beiträge: 13
Registriert: Sa 17. Nov 2018, 17:33
Wohnort: nördlich EDVE

Re: Chevrolet Suburban PBR

Beitragvon dilbasim » Fr 27. Dez 2019, 17:30

Hallo Christian,
danke daß Du noch in der emsigen Vorweihnachtszeit Zeit gefunden hast, mir zu antworten. Den "Platform-Code" kannte ich nicht. Wenn ich es richtig verstehe, kann man ihn nur in xml-Dateien verwenden, denn in bgl-Dateien kommt man - so viel ich weiß - nicht an die Codierung heran, d.h. man kann ihn bei bgl-Dateien offensichtlich nicht nachträglich in die Codieung einer Brücke oder ähnliches einfügen. Ich hatte gehofft, daß man das irgendwie über IS3 schafft.

Ich wünsche Dir wie auch allen Forumslesern ein gutes neues Jahr und ein erfolgreiches Programmieren. Aber das Fliegen dabei nicht vergessen!

Liebe Grüße,
Klaus

Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 1398
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:21
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Chevrolet Suburban PBR

Beitragvon Christian » Fr 27. Dez 2019, 20:48

Hi Klaus.

Keine Sorge, die letzten Tage nach dem Release des Chevrolet wurden genutzt um ein paar altgeliebte Flüge zu wiederholen, dafür war mir San Fransisko sehr recht :D
Ob man XML-Dateien nutzen kann um den Platform Befehl anzuwenden, entzieht sich meiner Kenntnis. Ich setzt eine Platform immer direkt in der 3-D Anwendung, da ich mir ja auch immer die 3-D Objekte - für zum Beispiel einer Brücke - selbst erstelle. Da macht man eine eine Kopie der Fahrbahn und taggt die Kopie dann mit dem Platform Code.
Vielleicht geht sowas auch mit dem ModelConverterX von Arno Gerretsen!?

Viele Grüße und einen guten Rutsch!
Lieben Gruß
Christian


P3DV4 - ASUS Z97 Pro - i7 4770k@4.4 Ghz (OC) - 8 GB Kingston HyperX XMP 1600 Mhz - ASUS GTX 1070 8GB Strix - Samsung 850EVO 500GB -Samsung 860EVO 500GB


Zurück zu „Aktuelle Projekte: Szenerien, Programme etc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast